Babytrage oder Tragetuch?

Es gibt eine große Auswahl an Babytragen auf dem Markt. Wie finde ich die richtige Trage und was sind häufig die Bedenken der Eltern.

 

Sind Neugeborene „Liegelinge“? Nein – Sie sind „Tragelinge“!

Immer wieder werde ich in meinem Hebammenalltag gefragt, ob ich mich mit Tragen auskenne und was ich davon halte.

Mein Hebammenherz schlägt dann ein wenig schneller, denn ich bin selbst ein großer Trage-Fan. Der Satz: „Neugeborene sind keine Liegelinge, sondern Tragelinge.“ liegt mir dann bereits auf der Zunge.

Manche frisch gebackenen Eltern haben einige Bedenken ihr Neugeborenes in eine Trage oder in ein Tuch zu packen.

  • Ist das nicht zu eng?
  • Bekommt mein Kind genug Luft?
  • Schadet das Tragen der Hüfte?

Es kommen viele Fragen auf. Das Angebot an Tragen und Tüchern ist umfangreich. In größeren Städten gibt es häufig Trage-Läden mit gut informiertem Personal. Es gibt aber auch Hebammen, die sich gut auskennen und auch speziell ausgebildete Trageberater. So kann die richtige Trage oder ein Tuch an die individuellen Anforderungen angepasst und gefunden werden.

Wichtig ist dabei immer, dass die sogenannte Anhock-Spreiz-Haltung eingehalten wird.

Auf die Haltung kommt es an.

Bei der Anhock-Haltung sind die Beine angezogen, der Po ist tiefer als die Knie. Oft auch als „M“-Haltung bekannt. Denn dann hat die Trage einen positiven Effekt für die Ausbildung der Hüfte deines Kindes.

Außerdem haben Babys einen physiologischen Rundrücken. Auch dieser muss beim Tragen optimal unterstützt werden. Dies erreicht man, in dem man die Kinder immer in „Kopf-Kuss-Höhe“ trägt. Hier kann ich meinem Kind bequem auf den Kopf küssen, während es im Tragetuch oder der Tragehilfe ist.

Hier schreibt Lena für Euch. Hebamme aus Isny im Allgäu und zweifach Mama.

Natürliche Stoffe, die genügend Luftzirkulation ermöglichen sind von Vorteil oder auch Tragen ohne Bauchgurt, um auch für schwangere Frauen, oder Frauen nach einem Kaiserschnitt das schmerzfreie Tragen zu ermöglichen ist nur ein kleiner Auszug von Eigenschaften der aktuell am Markt zu findenden Tragen.

Weitere Ratgeber

Mamacare

Stillen in der Öffentlichkeit

Der Weg entspannt und diskret in der Öffentlichkeit zu Stillen und das bitte OHNE Scham

Babypflege

Die richtige Pflege für zarte Babyhaut.

Die Hautpflege des Babys ein wichtiger Bestandteil des Alltags. Deshalb findest du hier ein paar Tipps und Tricks, wie die Hautpflege deines Babys am besten funktioniert.

Babycare

Was ziehe ich an

Mit dem Neugeborenen raus gehen – Was ziehe ich dem Baby an?

DOWNLOAD

Informationen zum Nachlesen für dich.

Hier findest du unsere kompletten Broschüren zum Download