Bettina 44 Jahre | Ihr Sohn Darijan im Dezember 21 Monate

Babybadespaß von Anfang an

...und wie!

 

Nicht nur für unseren kleinen Darijan war das Baden vom ersten Wasserpritzer an eine echte Freude. Wir lieben es ihn dabei zuzusehen und seinen Spaß beim Plantschen zu beobachten. Wie ist das bei dir? Geht dein kleiner Schatz auch so gerne ins warme Nass?

Bettina erzählt uns hier eine weitere Geschichte aus ihrem Alltag mit Baby Darijan. Dieses Mal zum Thema Baden.

Hallo,

ich bin Bettina und ich erzähle euch heute meine Geschichte. Ich bin 44 Jahre alt und wohne in Berlin. Mein Sohn Darijan ist inzwischen 19 Monate alt und ein putzmunteres, kleines Kerlchen.

Baden, baden, baden...

...über kurz oder lang entwickelt sich doch jedes Baby zu einer richtigen Wasserratte. Oder nicht? Also für unseren Darijan war das von Anfang an ein Heidenspaß! Unser kleiner Mann konnte es von der ersten Sekunde an nicht abwarten, endlich seine Füße und seine Hände in das warme Nass zu tauchen und fröhlich herumzuplantschen. Schon sein erstes Bad hat ihm so viel Freude bereitet, dass wir ihn von da an jeden Sonntag in der Wanne haben planschen lassen. 

 

Und nach dem Vergnügen?

Nach dem Baden cremen wir Darijan immer schön ein entweder mit Babyöl oder mit Lotion. Und wenn er gerade Zeit dazu hat, dann genießt er diese Streicheleinheiten förmlich. Seine Haare trocknen wir mit dem Föhn - und ganz untypisch, hatte er nie Angst davor. Er empfindet das eher als spaßig und versucht inzwischen sogar selber den Föhn zu halten und seine Haare damit zu trocknen. Lustig, oder?

 

 

Baden, Abtrocknen, Eincremen, Föhnen - für unseren Darijan eine riesen große Freude!

Haare kämmen ist nicht nur Mädchen-Sache!

Selbst das Haare kämmen hat er verstanden und nimmt inzwischen den Kamm schon mal selbst in die Hand. Und wisst ihr was, der landet nicht immer nur im Mund, sondern auch öfter mal auf dem Kopf :)

Seine Fingernägel schneiden wir auch fast jede Woche, die wachsen wirklich richtig schnell. Bei welchen Baby ist das aber anders?

Gemeinsam geht alles besser - der Papa hilft natürlich immer mit...

Beim Baden übernimmt meist Papa das Wassereinlassen und Plantschen, das Eincremen, Föhnen und Anziehen überlässt er dann mir. Geteilte Arbeit funktioniert doch am besten und wir haben alle drei Freude an Darjans Plantschspielchen.

...ist selbst das Wickeln zu einem tollen Miteinander geworden. Zwar zappelt Darjan ganz schön rum und macht viel Quatsch, wie Feuchttücher einzeln aus der Packung ziehen und im Umkreis von 1 m um den Wickeltisch verteilen oder seine Füße in den Mund nehmen und dabei fröhlich herumkugeln, aber das macht ihm so viel Spaß, dass wir ihn ein Weilchen machen lassen.

Babymassage - aber klar! Für 5 Minuten zumindest..

Als er 5 Monate alt war, bin ich mit ihm in einen Kurs für Babymassage gegangen. Er hat sich das ganz gut gefallen lassen, aber da er sehr aktiv ist, hat er mehr mit den lustigen Ölfläschchen herumgespielt, als dass er die Massage richtig genossen hat. Zuhause gestaltete sich das massieren etwas schwieriger. Es wäre bestimmt ein längeres Vergnügen geworden, wäre er nicht so ein kleiner Zappelphilipp. Dann haben wir das einfach gelassen..ihm macht es einfach mehr Spaß herumzutoben.


 


Da er das Wasser so mag haben wir auch als er 4 Monate alt war einen Babyschwimmkurs besucht. Das hat ihm auch sofort gefallen. Er spielte gerne mit den bunten Bällen und Gummienten. Letzten Sommer waren wir dann auch einmal mit ihm im Freibad. Dort war er kaum zu halten. Er wollte am liebsten sofort ins Becken. Leider mussten wir aber warten, wegen der Auflagen, das gefiel ihm gar nicht, aber er ist ja noch zu klein um zu verstehen warum das jetzt nicht geht.
Dafür waren wir dann auch nochmal auf einem Wasserspielplatz, wo er sich richtig austoben konnte.


Von Herzen, eure Bettina

 


 

Noch mehr echte Geschichten

Mamacare

Sabina - Gemeinsam Baden & Geschwisterliebe

Sabina hat euch wieder etwas zu erzählen - dieses Mal geht es um die Liebe ihrer beiden Töchter zueinander. Angefangen im gemeinsamen Babybad.

Mamacare

Herausforderung Schwangerschaft: Carolin erzählt

Carolin erzählt uns von ihren Komplikationen in ihrer ersten Schwangerschaft. Von Operationen und Ratschlägen, die sie nicht befolgen wollte. Und was dabei herauskam, könnt ihr euch in ihrer Story durchlesen!

Mamacare

Caros Still-Geschichte

Caro erzählt uns ihre Geschichte. Von ihrem ersten Baby, den ersten Stillversuchen und der folgenden 2-Milch-Ernährung.

Vertrauen seit 1911

Wir sind für dich da.

Seit mittlerweile über 100 Jahren vertrauen uns Mamas und Papas wenn es um das Wohl ihres Babys geht.

Unsere Expertinnen im Elternservice, zwei erfahrene Ernährungswissenschaftlerinnen und selbst mehrfache Mamas, unterstützen werdende Mütter und junge Eltern mit Rat und Tat.

Die langjähriger Erfahrung und das großem Fachwissen unserer Hebammen schätzen wir sehr - ihre Tipps und wissenswerte Infos findest du auf unseren Ratgeberseiten.

Über uns - die Töpfer Babywelt